KOSTAL PIKO Sensor 2

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

ODER

Abbildung ähnlich

KOSTAL PIKO Sensor 2 0

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • KOSTAL PIKO Sensor 2 0

Details

PIKO Sensor – zur Messung von Temperatur und Einstrahlung

für alle PIKO-Wechselrichter

Der PIKO Sensor ermöglicht den Abgleich der realen Einstrahlungs- und Temperaturverhältnisse mit den Leistungsdaten der PV-Anlage.

Die Silizium-Sensoren auf dem Deckel des Sensorgehäuses messen die Einstrahlung. Diese Sensoren liefern eine Spannung, die proportional zur Einstrahlungsstärke ist. Der Sensor für die Umgebungstemperatur ist direkt im Gehäuse des Sensors eingebaut und misst die Temperatur der Montageplatte. Der Modultemperatursensor ist an dem Sensor angeschlossen und misst die Modultemperatur. Dieser Sensor muss auf die Rückseite des Moduls geklebt werden.

Folgende Werte werden mit dem PIKO Sensor* gemessen:

  • Einstrahlung 
  • Umgebungstemperatur 
  • Modultemperatur 

Besonders komfortabel: Die Messwerte können über ein Solarportal (z. B. PIKO Solar Portal) sowie über die Software PIKO Master Control visualisiert werden.

* PIKO Sensor für Kommunikationsboard I, ab 2. Quartal 2012 ebenso für Kommunikationsboard II.


Technische Merkmale

Versorgungsspannung 5 - 30 V DC
Leistungsaufnahme ca. 30 mW
Abmessung Gehäuse (H x B x T) 60 x 80 x 80 mm
Abmessung Montageplatte (H x B x T) 2 x 78 x 131 mm
Montage Bohrung zur Befestigung mit Schraube M10
Schutzart IP6

Zusatzinformation

Art.Nr. 19490
Gewicht 0.3000
Hersteller Kostal
Herstellerlink http://www.kostal-solar-electric.com/content/de/in

Lieferzeit

Deutschland Lieferzeit ca. 5 bis 10 Werktage. Bedingung für das Einhalten der Lieferzeit ist das rechtzeitige Eintreffen seitens der Hersteller.
EU-Länder Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage. Bedingung für das Einhalten der Lieferzeit ist das rechtzeitige Eintreffen seitens der Hersteller.

Dokumente

KOSTAL PIKO Sensor 2.pdf (Größe: 1.4 MB)