MYPV AC-THOR

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

ODER

Abbildung ähnlich

MYPV AC-THOR 0

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • MYPV AC-THOR 0

Details

MYPV AC-THOR


Warmwasserbereitung und Gebäudeheizung mit Solarstrom
AC-THOR ist ein 0 - 3 kW stufenlos geregelter Photovoltaik Power-Manager für Warmwasser, elektrische Wärmequellen und optional Heizung.

Einfach & effizient: Der AC-THOR steuert elektrische Wärmequellen und sorgt für Komfort - je nach Verfügbarkeit von PV-Energie und Wärmebedarf. Und das sowohl für Warmwasser, als auch für Raumheizung. In einem Wohngebäude, das wärmetechnisch nach heutigem Standard errichtet oder saniert ist, ersetzt der AC-THOR die konventionelle, wassergeführte Haustechnik. Fehlende Restenergie kann aus dem öffentlichen Stromnetz bezogen werden.

Selbstverständlich kann der AC-THOR aber auch in konventionelle, wassergeführte Systeme wie beispielsweise Pufferspeicher integriert werden. Seine Flexibilität lässt keine Wünsche offen. Durch das eingebaute Touch-Display ist er ohne zusätzliche Geräte jederzeit bedienbar. Und kinderleicht zu installieren.


AC-THOR in Kombination mit my-PV Power Meter
In Kombination mit dem Power Meter verwendet der AC-THOR überschüssige Energie aus ihrer Photovoltaikanlage und versorgt damit stufenlos elektrische Wärmeerzeuger wie Heizstäbe, elektrische Heizmatten oder Infrarotpanele. Das gewährleistet optimale Energie-Ausnutzung.


AC-THOR in Kombination mit Batteriespeicher
In Verbindung mit kompatiblen Batteriespeichern übernimmt der AC-THOR ebenso wie die AC ELWA-E eine Hybridspeicher-Funktion. Dabei kann nicht nur das Warmwasser, sondern auch die Gebäudemasse als Speicher genutzt werden.

Damit wird auch bei größeren PV Anlagen überschüssige PV Energie bestens verwendet. Optimale Prioritätsregelung zwischen Batterie- und Wärmespeicher ist gewährleistet.


AC-THOR in Kombination mit Smart Home
Dank seiner systemoffenen Ansteuerung kommuniziert der AC-THOR auch mit Energie-Managementsystemen. Alternativ zum my-PV Power Meter kann dadurch auch von diesen Quellen die Überschuss-Information empfangen werden. Damit sind der Einbindung in individuelle Haussteuerungen keine Grenzen gesetzt. Daten können im Smart Home System visualisiert werden.


Der AC-THOR funktioniert optimal mit unserem Einschraubheizkörper. Er kann aber auch mit bereits vorhandenen Heizstäben problemlos eingesetzt werden.


Vorteile:
- 30% Kostenersparnis gegenüber herkömmlichen Systemen durch selbst erzeugte Energie
- Wartungsfrei durch Kabel statt Rohre
- Verkleinerung des Haustechnikraumes
- Systemoffen für verschiedene Wechselrichter, Batteriesysteme und Smart­Homes
- Ermöglicht leistbares Wohnen auch im Wohnungsbau
- Bis zu 85 % PV ­Eigenverbrauch auch ohne Batteriespeicher
- Dumpload mit Freuquenzmodus des AC THOR standardmäßig inkludiert


Zubehör:
- Einschraubheizkörper 3 kW
Direkter Anschluss an den AC-THOR mittels Netzkabel und Schuko-Stecker. Minimaler Verkabelungs- und Installationsaufwand.
- Temperatursensor
Der AC-THOR erlaubt den Anschluss von bis zu 4 speziellen digitalen Temperatursensoren


Netzspannung: 230 V, 50 Hz
Ausgänge: 0-3000 W stufenlos geregelt + Schaltausgang 16 A
Netzanschluss: Einphasig, Schutzkontakt-Stecker
Verbraucheranschluss: Schutzkontakt-Steckdose für ohmsche Lasten
Display: Color Grafik, Touch Screen 2,83"
Anschlusskabel: 2,8 m


Abmessungen (B x H x T): 135 x 210 x 65 mm
2 Jahre Hersteller Garantie

Zusatzinformation

Art.Nr. 20-0100
Gewicht 1.5000
Hersteller MYPV
Herstellerlink https://www.my-pv.com/de/

Lieferzeit

Deutschland Lieferzeit ca. 5 bis 10 Werktage. Bedingung für das Einhalten der Lieferzeit ist das rechtzeitige Eintreffen seitens der Hersteller.
EU-Länder Lieferzeit ca. 10 bis 15 Werktage. Bedingung für das Einhalten der Lieferzeit ist das rechtzeitige Eintreffen seitens der Hersteller.

Dokumente

MYPV_AC_THOR_Betriebsanleitung.pdf (Größe: 1.3 MB)
MYPV_AC_THOR_Datenblatt.pdf (Größe: 654 KB)
MYPV_AC_THOR_Infoblatt.pdf (Größe: 483.2 KB)
MYPV_AC_THOR_Montageanleitung.pdf (Größe: 1.9 MB)