Artikel 1 bis 9 von 34 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
In absteigender Reihenfolge

Neuigkeiten

19.01.2017 08:58:47

 

2017 PROFITIEREN SIE DOPPELT!

Die KfW verlängert ihr Förderprogramm für Batteriespeicher!
Speichersystem von Fenecon reduziert!

Seit dem 1. Januar 2017 können wieder Anträge für eine Speicherförderung der KfW gestellt werden. Heimspeicher ermöglichen es, selbst erzeugten Solarstrom auch in den Abendstunden zu nutzen und je nach Nutzerprofil und Anlagenauslegung die solare Selbstversorgungsquote auf 60 Prozent und mehr zu verdoppeln oder gar zu verdreifachen Der Eigenverbrauch trägt deutlich mehr zum Gewinn einer Photovoltaikanlage bei als die Einspeisung ins Stromnetz. Die KfW-Förderquote für Batteriespeicher beträgt nun mehr 19%. Gleichzeitig wird ein zinsgünstiger Kredit mit einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren angeboten. Dies gilt auch für die Speichernachrüstung von Photovoltaik-Anlagen, die nach 31.12.2012 in Betrieb gingen. Nicht nur hinsichtlich des steigenden Strompreises lohnt es sich wieder für eine Vielzahl an Eigenheimbesitzern und Gewerbebetrieben in die Errichtung oder Erweiterung einer eigenen Solarstrom-Anlage zu investieren, auch eine steigende Einspeisevergütung ist in den nächsten Monaten zu erwarten.

 

Fenecon B-Box
verschiedene Ausführungen

Die FENECON by BYD B-Box ist eine Lithium-Eisenphosphat (LiFePO ) Batterieeinheit mit Batteriemanagementsystem 4 (BMS) zur Verwendung mit einem externen Wechselrichter oder Laderegler.

zb. B-Box 2.5



jetzt 1681,30€*
bisher 1749,17 €

zb. B-Box 10.0



jetzt 5476,15€*
bisher 5901,85 
 

 

Weitere B-Boxen und andere Speichersysteme

<<hier shoppen>>
<<oder Angebot anfragen>>

 
 

*inkl. 19% MwSt, zzgl. Versand
(Alle Angaben ohne Gewähr) 

PVI-Eigenverbrauch mit Speicher: Vorsicht vor Finanzamt

10.06.2015 10:13:14

Foto © Fenecon

Gutachten zeigt, dass sich Verzicht auf EEG-Abhängigkeit lohnt.

Wer seine Photovoltaik-Anlage zur Einspeisung ins öffentliche Stromnetz anmeldet, zahlt am Ende beim Finanzamt drauf. Hingegen lohnt sich der Eigenverbrauch mehr denn je. Zu diesem Ergebnis kommt ein von der FENECON GmbH & Co. KG in Auftrag gegebenes Gutachten der auf die Energiebranche spezialisierten Kanzlei Becker, Büttner, Held (BBH). Grund für diese Rentabilitätsänderung ist ein im September 2014 erschienener Anwendungserlass des Bundesfinanzministeriums zur Änderung der Besteuerungsgrundlage im Eigenverbrauch.

 

Weiterlesen

Sonnenbatterie macht Eigenverbrauch noch günstiger

26.05.2015 11:27:28

 

Mit der neuen Version der Sonnenbatterie eco ist ein enorm langlebiges Solarstrom-Speichersystem auf den Markt gekommen. Es erreicht 10.000 Ladezyklen und macht Haushalte damit fit für die Zukunft. Durch die lange Nutzungsdauer sinken außerdem die Kosten für eine gespeicherte Kilowattstunde Strom. Je nach Größe der Sonnenbatterie können sie nun zwischen rund 17 und 24 Cent/kWh liegen.Die neue Sonnenbatterie eco lässt sich flexibel ab einer Größe von 4 kWh in 2-kWh-Schritten bis auf 16 kWh an die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Haushalts anpassen. Dank der Entladetiefe von 100 Prozent ist die gesamte Ladekapazität der Batterie nutzbar. 

 

Weiterlesen

Photovoltaik – Das tragende Fundament der bundesweiten Stromversorgung

25.02.2015 09:17:51

Foto © Rainer Sturm | pixelio.de

Mit geschätzten 35,2 TWh deckt die Photovoltaik circa 6,9 Prozent des Deutschen Netto-Stromverbrauchs ab. Bis Ende des letzten Jahres (2014) wurden in Deutschland PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 38 Gigawatt installiert. Zahlen, die die Wichtigkeit der Solarenergie für die bundesweite Stromversorgung beschreiben.

 

Weiterlesen

Solar-Log™ und EGO Smart Heater - intelligentes Heizen mit PV-Strom

28.01.2015 12:11:03

 

Durch die Kombination aus Solar-Log™ und dem EGO Smart Heater können überschüssige PV-Leistungen zur Erwärmung von Trinkwasser- bzw. Kombispeichern verwendet werden. Die Leistung wird in 500 Watt Stufen von 0 - 3500 Watt je nach Überschuss aktiviert. Insbesondere im Sommer und in der Übergangszeit bietet diese Kombination ein enormes finanzielles Einsparpotenzial. Der Einschraubheizkörper kann komfortabel über die Weboberfläche des Solar-Log™ konfiguriert werden.

Weiterlesen

EMView - Stromverbrauchsdaten in Echtzeit

10.11.2014 13:56:31

Solare Nahwärmesysteme: Solarthermalworld ermittelt Kosten zwischen 0,037 und 0,08 Euro pro Kilowattstunde

Mit dem Mobilfunkgerät durch das Haus oder die Wohnung gehen und erkennen welches Gerät wieviel Leistung aus dem Netz zieht. So können in Zukunft “Stromfresser” gegen stromsparendere Geräte ausgetauscht werden. Möglich ist das durch die neue App “EMView”, welche die von einem SMA Energy Meter im eigenen Netz gesendeten Daten visualisiert und so einen Überblick über den aktuellen Energieverbrauch ermöglicht. 

Weiterlesen

SMA bietet ab sofort gratis Online-Monitoring für Sunny Boy-Wechselrichter

14.10.2014 16:59:30

Solare Nahwärmesysteme: Solarthermalworld ermittelt Kosten zwischen 0,037 und 0,08 Euro pro Kilowattstunde

Die SMA Solar Technology AG (SMA) ermöglicht privaten Betreibern von Photovoltaikanlagen ab sofort den Gratis-Zugang zur Online-Überwachung ihrer Solaranlage. Dazu wird die dafür erforderliche Webconnect-Technologie serienmäßig in alle gängigen Sunny Boy-Wechselrichter für private Solaranlagen kostenlos integriert. Von dem Angebot profitieren alle Betreiber, die sich für einen Sunny Boy in den Leistungsklassen bis 6 kW entscheiden.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit im Eigenheim! Sonnenstrom für warmes Wasser!

09.10.2014 09:56:23

Solare Nahwärmesysteme: Solarthermalworld ermittelt Kosten zwischen 0,037 und 0,08 Euro pro Kilowattstunde

Es ist ein Paradigmenwechsel: Statt Sonnenstrom ins Netz einzuspeisen, nutzt man ihn für warmes Wasser. Die Familie Kölch ist darin ein Vorreiter.

Weiterlesen

Stromanbieter wechseln – Ökologisch denken lohnt sich!

09.10.2014 09:45:36

Solare Nahwärmesysteme: Solarthermalworld ermittelt Kosten zwischen 0,037 und 0,08 Euro pro Kilowattstunde

Wusstest du, dass Ökostrom inzwischen nicht mehr teurer ist als Atomstrom oder aus Kohle gewonnener Strom?

Durch die stetige Entwicklung im Bereich erneuerbare Energien sowie diverser Subventionen wird der Preis des Ökostroms auch in den kommenden Jahren noch stärker sinken und Atomstrom bald im Preis schlagen.

Doch wie kannst du von dieser Entwicklung finanziell profitieren und gleichzeitig die Umwelt schonen?

Weiterlesen

Artikel 1 bis 9 von 34 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
In absteigender Reihenfolge